Charles W Leslie 2015
Max 2015
Arthur Zeno Sylvester 2013
Ella 2012
Johannes Ernst 2012
John Palatinus 2012
David Medalla, 2011
Václav Havel, bronze, 2011
Václav Havel (clay), 2011
Stevie & Fabian Burns, 2010 /11
James Edmonds, 2010
Adam & Maria, 2010
Angela Merkel, 2009
Kjell Pahr Iversen, 2009
Adam Nankervis, 2009
Marie-Jeanne Stefani, 2009
Paul J. Crutzen, 2009
Paul J. Crutzen - (bronze), 2009
Baerbel und Gebhard von Jagow, 2009
Kasper Koenig, 2008
Jean Christophe Ammann, 2008
Lulu Koerner, 2008
Timm Koelln, 2001
Julius & Hanna 2004
Felix, 2000
Ellen Emmerentze, 2000
Heinz Hoffmann, 1999
Peter Teichert, 1999
Leon, 1999
Carla, 1999
Julian, 1998
Kaspar, 1998
Gerhard Schroder, 1998
Frank Wesling, 1998
Johannes Falk, 1998
Charlotte von Mahlssdorf, 1997
Danielle de Picciotto, 1997
Julia Hilmer, 1996
Nora Falck, 1996
Kaspar Kamaeleon
Lotti Huber
Michael Brenncke
Gerd Wieczorek, 1995
Diane Ackerkeller, 1995
Friederike Maurer, 1995
Martina Cooper, 1992
Staedelschule, FFM, 1990

NOFRETETE PROJEKT

Kai TeichertBemalte Portraitbüsten haben eine lange Tradition. Eines der aeltesten und bekanntesten Beispiele ist der wundervolle Kopf der aegyptischen Königin Nofretete in Berlin.

Kai Teichert hat über 20 Jahre Erfahrung im Portraitieren.

Er arbeitet mit Tonerde, die er nicht brennt, sondern nach dem Trocknen mit Leinoel konserviert und schließlich mit Oelfarbe bemalt. Eine sehr alte Technik. Seine bemalten Portraitplastiken sind fragil, aber haltbar und reisen sicher in maßgezimmerten Transportboxen.

Alle Portraits beruhen auf persoenlichen Begegnungen. Gerne besucht Kai Teichert die betreffende Person, um in ihrem Umfeld ca. eine Woche lang zu modellieren. Er modellierte den Tschechischen Praesident und Schriftsteller Václav Havel in seiner Kanzlei in Prag, den Nobelpreistraeger Paul J. Crutzen in seinem Buero im Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz, die Ausstellungsmacherin Marie-Jeanne Stefani in der Museumsbibliothek des Musée La Piscine in Roubaix/France, die Hundertjaehrige Lulu Koerner in einem norddeutschen Altersheim, den Maler Kjell Pahr-Iversen in seinem Atelier in Stavanger/Norway, die Dreijaehrige Hanna am elterlichen Esstisch in Frankfurt/Main, etc.

Die Nachbearbeitung (Trocknen, Schleifen, Konservieren und farbige Fassung) finden anschließend in Kai Teicherts Atelier in Berlin statt. Der gesamte Fertigungsprozess dauert rund 6-8 Wochen.

Von Václav Havel und Paul J.Crutzen wurden vor der Bemalung zusaetzlich Bronzebuesten angefertig.

Die Büste von Václav Havel wurde einen Monat vor seinem Tod im Tschechischen Nationaltheater in Prag enthüllt.

Portraits von Kai Teichert befinden sich u.a. in der Staatsgalerie Stuttgart, im Deutschen Historischen Museum Berlin, im Berliner Dom, im Musée d´Art et d´Industrie La Piscine Roubaix/France, im Max-Planck-Institut Mainz, ferner in vielen privaten Sammlungen in Deutschland, Frankreich, Norwegen, Tschechien und den Niederlanden